Greenbone Schwachstellen-Scanning |
Vulnerability Managment made in Germany

Seien Sie Angreifern immer ein Schritt voraus.

Greenbone Schwachstellen-Scanning führt bei minimaler Auslastung, während dem laufendem Betrieb, einen vollautomatischen Scan durch, der das komplette Netzwerk ausleuchtet und Ihnen Ihre Sicherheitslücken aufdeckt.

Allgemeine Erklärung:
Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Ihre Vorteile

VOLLAUTOMATISCH

UNTERSUCHT GANZE NETZWERKE

LÜCKENLOSE SICHERHEIT

KEINE DOWNTIME

Vulnerability Management

Vulnerability Management betrachtet Ihre IT-Infrastruktur von außen mit dem Ziel, jede Schwachstelle zu finden.

Angreifern immer einen Schritt voraus

Durch die automatischen Scans finden Sie die Sicherheitslücke als erstes und können sie beheben, bevor sie ausgenutzt werden können.

100% Transparenz – 100% made in Germany

Der gesamte Code der Scan-Engine als auch alle Prüfroutinen sind vollständig Open Source und jederzeit einsehbar. Der deutsche Hersteller stellt so sicher, dass es am Code nichts zu bemängeln gibt und sorgt so für maximale Qualität.

Jedes Gerät zählt

Jedes Gerät im Netzwerk ist eine potentielle Sicherheitslücke. Somit ist es wichtig, dass auch alle Geräte Tag und Nacht auf Sicherheitslücken überprüft werden. Denn nur so können Sie sicherstellen, dass Sie gegen alle bekannten Sicherheitslücken geschützt sind.

Priorisierung einfach gemacht

Nicht nur werden die Sicherheitslücken und Schwachstellen erkannt, sie werden auch gleich nach Schwere kategorisiert, so dass Sie sich ohne großen Aufwand zuerst um die schlimmsten Probleme kümmern können.

(Keine) Chefsache

Greenbone hat ein einfach zu bedienendes Web-Interface, das auch Multi-User-Support mit fein einstellbaren Berechtigungen hat. So spielt es keine Rolle, ob ein einzelner Mitarbeiter oder eine ganze Abteilung sich um die IT-Sicherheit der Firma kümmert.
Auch können einzelne Berichte und Daten gezielt an andere Nutzer der Plattform weitergegeben werden, falls diese auf die Informationen eigentlich nicht zugreifen können.

Über Greenbone

  • Greenbone wurde 2008 von Netzwerksicherheitsexperten gegründet
  • Hauptsitz in Osnabrück
  • Greebone unterstützt mit seinen Produkten das BSI
  • Führender Hersteller von Open Source Lösungen zu Schwachstellen-Scanning und -Management

Connecting media – ihr erfolg ist unser ziel!

Connecting Media ist Ihr Ansprechpartner Nummer 1 für umfassende Digitalisierungslösungen in den Bereichen IT-Service, IT-Security, Hosting und Werbung. Wir schaffen es komplexe Sachverhalte einfach darzustellen und Ihre Anfragen lösungsorientiert umzusetzen,  durch ständigen Wissensaustausch und enge Zusammenarbeit mit validierten Herstellern.

Mit unseren prämierten DSGVO Consulting Dienstleistungen kümmern wir uns um den kompletten Ablauf, dass Ihr Unternehmen fit für die DSGVO ist.

Connecting Media führt die Analyse bei Ihnen vor Ort durch und nimmt all Ihre Geschäftsprozesse sowie Ihre IT-Infrastruktur, die für die DSGVO relevant sind, sowohl technisch als auch organisatorisch unter die Lupe und erarbeitet ein individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittenes Lösungskonzept.

Kontakt

Allgemeine Erklärung:
Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Patchen ist gut – Vulnerability Management ist besser

Selbst bei gut gepatchten Systemen ist Vulnerability Management nicht überflüssig.

  • Nicht selten ist es der Fall, dass aktuelle Patches aufgrund von Abhängigkeiten nicht installiert werden können.
  • Patches sind unter Umständen auch gar nicht vorhanden. Das ist vorallem bei neuen Sicherheitslücken der Fall.
  • Auch das am besten gepatchte System der Welt bringt nichts, wenn die Konfiguration fehlerhaft/unsicher ist. So kann ein schwaches Administratorenpasswort oder versehentliche Freigaben an das Internet die gesamte Sicherheit kompromittieren.